DIE FACHSCHAFT

Wir über uns

Die Fachschaft Medizin und ihre aktiven ehrenamtlichen Mitglieder repräsentieren alle Medizinstudenten der Technischen Universität. In dieser Funktion haben wir einen breit gefächerten Tätigkeitsbereich. Wir vertreten die fachlichen Belange der Studierenden gegenüber der Fakultät und der Universität. Zu diesem Zwecke arbeiten wir eng mit dem TUM MEC zusammen.

Des Weiteren sind wir ständiges Mitglied in verschiedenen Gremien wie der Lehrkoordinatorensitzung (hier waren wir unter anderem aktiv an der Gestaltung des neuen Curriculum beteiligt), der Studienbeitragskommission und des Fakultätsrates. Ebenso nutzen wir bei jedem Berufungsverfahren für neue Professoren unser Mitspracherecht.

Darüber hinaus sind wir sehr bemüht, unsere Kommilitonen in ihrem Studium bestmöglich zu unterstützen. Dies fördern wir durch verschiedene Arbeitskreise wie den Skriptendienst, den Protokolldienst und die Büroöffnungszeiten, in denen wir persönlich und telefonisch als Ansprechpartner für die Studenten zur Verfügung stehen. Ebenso veranstalten wir zu Beginn jedes neuen Semesters eine Semestereinführung, um den neuen Studenten das Konzept und die Struktur der TU näher zu bringen und ihnen den Start in die Klinik so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Kooperation mit anderen Organisationen wie dem bvmd, dem Erasmusprogramm und „Mit Sicherheit verliebt“ ist ein zusätzlicher Arbeitsbereich der Fachschaft, um das Angebot für die Studenten zu erweitern.

Last but not least gibt es auch ein Leben außerhalb der Uni. Um dies nicht zu vernachlässigen, engagieren wir uns auch in unserer Freizeit für die Studenten und veranstalten regelmäßig Semesterpartys, das legendäre Weißwurstfrühstück, Skitage und vieles mehr.